Vorträge / Podiumsdiskussionen
 
21. Oktober 2017, Vortrag im Rahmen des 9. Salon Antiquariat Kainbacher mit dem Titel "Die russischen Expeditionen, Forschungen und Handelsaktivitäten im Nordpazifik, Russisch-Amerika und der Südsee", Antiquariat Kainbacher, Baden bei Wien. [175]

7. Oktober 2017, Festvortrag im Rahmen der Jahrestagung des Traditionsverbands ehemaliger Schutz- und Überseetruppen mit dem Titel "Die Marshall-Inseln und Nauru in deutscher Kolonialzeit", in Bad Lauterberg, Harz. [174]

5. Oktober 2017, Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Tagung "Mission in Ozeanien während der deutschen Kolonialzeit" im Rahmen des Exzellenzclusters "Religion und Politik" an der Universität Münster mit dem Titel "Die katholische und protestantische Mission in Ozeanien von den 1850er Jahren bis 1918", Münster/Westfalen. [173]

4. Oktober 2017, Kurzvortrag zur "Bedeutung der bilateralen Freundschaftsgesellschaften im zivilgesellschaftlichen Gefüge Österreichs" sowie Moderation der Veranstaltung des Dachverbands aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften PaN "Gesellschaften vor den Vorhang" im Wiener Rathaus, Wien. [172]

27. September 2017, Vortrag im Rahmen eines Workshops der "Easter Island Studies Group" mit dem Titel "The sginificance of Rapa Nui popular culture items for research in popular culture", New Zealand Studies Association, Nottingham, UK. [171]

25. September 2017, Kurzvortrag zum Thema "Die Bedeutung des Kaiserin Maria-Theresia Talers für die Aussendarstellung Österreichs" sowie Anmoderation des Hauptvortragenden Claus Fischer im Rahmen einer Veranstaltung des Dachverbandes aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften PaN in der Münze Österreich, Wien. [170]

8. Juli 2017, Vortrag "Colonial Trade Cards of Oceania as Tools of Propaganda and Information" im Rahmen der Jahrestagung der New Zealand Studies Association (NZSA), an der Université de Strasbourg, Strassburg/Frankreich. [169]

1. Juli 2017, Laudatio anläßlich der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Prof. Hermann Hiery, "Unser matai, Titelträger, Hermann Hiery, langjähriger Vorsitzender der Gesellschaft für Überseegeschichte"; im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Überseegeschichte (GÜSG) "Globale Handelsräume und Handelsrouten (Teil 2)", in Bamberg; Laudatio gehalten im Rahmen eines Festaktes in Schloss Seehof. [168]

19. Juni 2017, Festvortrag anläßlich der Verleihung des PaN-BMEIA-Preises an die Österreichisch-Kroatische Gesellschaft im Alois Mock Saal des Bundesministerium für Euroa, Integration und Äußeres, mit dem Titel "Die Bedeutung der bilateralen Freundschaftsgesellschaften im zivilgesellschaftlichen Gefüge Östereichs", Wien. [167]

10. Juni 2017, Vortrag "Faszination Osterinsel: Zeugnisse der materiellen Kultur, Teil 2" im Rahmen des 8. Bibliophilen Salons Antiquariat Kainbacher, Baden bei Wien  [166]


10. Juni 2017, Vortrag "Faszination Osterinsel: Zeugnisse der materiellen Kultur, Teil 1" im Rahmen des 8. Bibliophilen Salons Antiquariat Kainbacher, Baden bei Wien  [165]

31. März 2017, Vortrag "'America's Paradise', Wie sich die Südsee den US-Amerikanern erschloss" im Rahmen des Veranstaltungszyklus der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft in Wien, Wien. [164]

24. März 2017, Vortrag "Gabriele Weichart und Karl Valent: Houses tell Storeis. Anthropological Research on Heritage and Transformation in Vernacular Architecture" im Rahmen des Symposiums "Study Day on Transformation of Traditional Architecture in Indonesia Tra2in", an der Technischen Universität Wien, Wien.
[163]

22. März 2017, Vortrag "Fiji: Rückkehr zur Normalität und neues Selbstbewusstsein", im Rahmen de Vortragszyklus der Österreichisch-Fidschianischen Gesellschaft, zusammen mit der Österreich-Tuvaluischen Gesellschaft und der Österreichisch-Südpazifischen Gesellschaft, am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien, Wien.
[162]

23. Februar 2017, Vortrag zum Thema "The Graz connection": Erich Pistor, Hans Benndorf und Roman Ungern-Sternberg: Austrian references to Siberia" im Rahmen des Symposiums/Workshops "Representations of Indigenous Peoples of the Asian Peripheries of the Russian Empire (Northern and Inner Asia) in the Legacies of Travellers from Austro-Hungary" am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien, Wien. [161]

22. Februar 2017, Vortrag und Teilnahme an der Paneldiskussion zum Thema "Mutiny & Solidarity" im Rahmen des Symposiums "Allan Sekula - From the Panorama to the Detail", 21.-22.02.2017 in der Thyssen Bornemisza Art Contemporary (TBA21-Augarten), Wien. [160]

8. Oktober 2016, Vortrag mit dem Titel "Piraten, Freibeuter und Sklavenhändler, Teil 2: Sklavenhändler, Abenteurer und Beachcombers", im Rahmen des 6. Bibliophilen Salons im Antiquariat Kainbacher, Baden bei Wien. [159]

8. Oktober 2016, Vortrag mit dem Titel "Piraten, Freibeuter und Sklavenhändler, Teil 1:. Entdecker, Freibeuter und Abenteurer" im Rahmen des 6. Bibliophilen Salons im Antiquariat Kainbacher, Baden bei Wien. [158]

6. Oktober 2016, Grußworte und Kurzvortrag zum Thema "Zivilgesellschaftliche Initiativen zur Völkerverständigung am Beispiel der bilateralen Freundschaftsgesellschaften" im Rahmen der 15-Jahr-Feiern der Österreichisch-Peruanischen Gesellschaft im Festsaal des Bezirksmuseums Rundolfsheim-Fünfhaus, Wien. [157]

22. September 2016, Vortrag beim 3. Alumni-Treffen des Instituts für Friedenssicherung und Konfliktmanagement (IFK) mit dem Titel "Forscher - Beruf und Erfüllung. Anmerkungen zu den Herausforderungen der Gegenwart an ein Berufsbild" an der Landesverteidigungsakademie (LaVAk) in Wien. [156]

17. September 2016, Festvortrag anläßlich 10 Jahre Konfuzius-Institut an der Universität Wien, mit dem Titel "Zivilgesellschaftliche, akademische und staatliche Initiativen für die Völkerverständigung - wichtiger denn je" im großen Festsaal der Universität Wien, Wien. [155]

1. Juli 2016, Vortrag im Rahmen der 22nd annual conference of the New Zealand Studies Association (NZSA) mit folgendem Titel: "Faded Traces: Wilhelm Knappe's and Carl Schiesser's photoalbum and Erwin Steinbach's comments on Early German Colonial Involvement in the Marshall Islands and Nauru", an der Franklin University Switzerland, Lugano. [154]

30. Juni 2016, Vortrag gem. mit Ian Conrich im Rahmen der Buchpräsentation "Rapa Nui - Easter Island, Cultural and Historical Perspectives" im Musée des cultures/Museo delle culture, Lugano. [153]

4. Juni 2016, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Überseegeschichte (GÜSG) "Globale Handelsrouten und Handelsräume (Teil 1)", mit dem Titel "Der pazifische Ozean, 1800-2000", Universität Leipzig/Universitätsbibliothek Leipzig. [152]

13. Februar 2016, Vortrag im Rahmen der Jahrestagung des Pazifik-Netzwerkes mit dem Generalthema "Unabhängigkeitsbewegungen im Pazifik", mit Titel: "Gandhi, Rizal und Sukarno: Asiatische Vorbilder für die Entkolonisierungsbestrebungen der pazifischen Inselstaaten", in Neuendettelsau, Pazifik-Netzwerk/Pazifik-Infostelle. [151]


13. Februar 2016, Podiumsdiskussion im Rahmen der Jahrestagung des Pazifik-Netzwerkes mit dem Generalthema "Unabhängigkeitsbewegungen im Pazifik", Kurzvortrag zu "Independence Movements in American Samoa", in Neuendettelsau, Pazifik-Netzwerk/Pazifik-Infostelle. [150]

21. Jänner 2016, Vortrag, "Christoph Carl Fernberger, Erster österreichischer Weltreisender (1621-1628) und seine Erlebnisse im asiatisch-pazifischen Raum in den Jahren 1623-1627" am Institut für Geschichte der Universität Bamberg. [149]

18. November 2015, Vortrag, "Walter Knoche und die vergessene chilenische Osterinsel-Expedition des Jahres 1911" im Rahmen der Vortragsreihe der Anthropologischen Gesellschaft in Wien im Naturhistorischen Museum Wien. [148]

16. November 2015, Vortrag, "Die Weltumsegelung der Fregatte Novara, österreichische Übersee-Kolonialaktivitäten sowie Österrereicher und Österreicherinnen im pazifischen Raum" im Rahmen der Ringvorlesung "Österreichische Kolonialpolitik im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert", org. von Walter Sauer, am Institut für Geschichte der Universität Wien. [147]

26. September 2015, Vortrag, "Die Meuterei auf der 'Bounty' und andere kuriose Geschichten europäisch-überseeischer Begegnungen in der Südsee", im bibliophilen Salon Dr. Kainbacher, im Rahmen des Themenschwerpunktes "Abenteuer & Forschungen in der Südsee", Baden bei Wien. [146]

3. Juli 2015, Keynote "Walter Knoche, the Chilean Easter Island Expedition 1911, and his book 'Die Osterinsel'" im Rahmen der 21st Annual Conference of the New Zealand Studies Association (NZSA), mit dem Generalthema "Empires and Cultures of the Pacific", 1.-4. Juli 2015, Universität Wien, Wien. [145]

1. Juli 2015, Konferenez-Eröffnungsrede "Welcome in Vienna NZSA conference Opening" zusammen mit Ian Conrich, im Rahmen der 21st Annual Conference of the New Zealand Studies Association (NZSA), mit dem Generalthema "Empires and Cultures of the Pacific", 1.-4. Juli 2015, Universität Wien, Wien. [144]

27. Juni 2015: Vortrag, "19th and early 20th century trade cards about Oceania as tools of information, education, propaganda for European colonial powers" in der von mir (co)organisierten Session "Perceptions of Oceania in European textbooks and educational media" der 10th Conference of the European Society for Oceanists (ESfO), Brüssel. [143]

18. April 2015: Vortrag, "Die geopolitische Bedeutung der pazifischen Inseln im kolonialen und postkolonialen Zeitalter. Historische Akzentverschiebungen und rezente Herausforderungen" im Rahmen des Symposiums Ozeane: Grenzen, Interaktionen, Konflikte, Interdisziplinäre Zugänge, 17. u. 18. April 2015 an der Universität Wien. [142]

13. März 2015: Vortrag, "Mikronesien unter US-amerikanischen Einfluss - Historische und rezente Entwicklungen" im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft, ÖAG, Wien. [141]


1. Februar 2015: Vortrag, "Austrian-Persian relationships and the development of academic cooperation between Persia and Austria in history and present time" an der Universität Teheran im Rahmen des Forschungsschwerpunktes Lehmarchitektur der TU-Wien/Univ. Teheran, an der Universität Teheran, Iran. [140]

4. Dezember 2014: Vortrag, "Der vergessene Osterinsel-Forscher: Walter Knoche, wissenschaftlicher Leiter der chilenischen Rapa Nui-Expedition 1911" am Institut für Geschichte der Universität Bamberg, Bamberg. [139]

19. November 2014: Vortrag zum Gedenken an Wilhelm Rossi: "Wilhelm Rossis Bedeutung für die Sozial- und Kulturanthropologie" im Rahmen einer Veranstaltung der Österreich-Papua Neuguinea-Gesellschaft (OEPNG) und der Österreichisch-Südpazifischen Gesellschaft (OSPG) am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien, Wien. [138]

17. November 2014: Vortrag zum Thema "Österreichische Forscher, Reisende und Abenteurer in der Südsee" im Rahmen einer Veranstaltung der Österreich-Tuvalu-Gesellschaft (ÖTG) und der Österreichisch-Fidschianischen Gesellschaft (ÖFiG) in der Ernst Fuchs-Villa, Wien. [137]

8. November 2014: Vortrag zum Thema "Österreicher in der Südsee - Forscher, Reisende, Abenteurer und ihre Berichte". im bibliophilen Salon Dr. Kainbacher, im Rahmen des Themenschwerpunktes "Die Entdeckung und Erforschung der Südsee", Baden bei Wien. [136]

16. Oktober 2014: Vortrag zum Thema "Deutschland, England, Frankreich oder die USA - wer löste das Rennen um den Erwerb von Kolonien in der Südsee aus?" im Rahmen der Ausstellung "Die Kieler Südseesammlung und die kaiserliche Marine" im Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum Warleberger Hof, Kiel. [135]

13. Oktober 2014: Vorstellungsvortrag und Paneldiskussion im Rahmen einer allgemeinen Buchpräsentation in der Sky Lounge, Universität Wien, zum Buch "Wege und Irrwege des Krisenmanagements. Von Afghanistan bis Südsudan". [134]

30. September 2014: Vortrag im Rahmen des 10. Österreichischen Zeitgeschichtetags "Einheit und Vielfalt in der Zeitgeschichte" an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, mit dem Titel "Australien im 20. Jahrhundert: Aufstieg einer regionalen Ordnungsmacht".[133]

7. Juli 2014: Vorstellungsvortrag und Paneldiskussion im Rahmen der Buchpräsentation für Medienvertreter im Presseclub Concordia, Wien, zum Buch "Wege und Irrwege des Krisenmanagements. Von Afghanistan bis Südsudan". [132]

31. Mai 2014: Vortrag zum Thema "Traditionelles Erbe und die Herausforderungen moderner Staatlichkeit in Melanesien", bei der 41. Jahrstagung der Deutsch-Pazifischen Gesellschaft (DPG) in Bayreuth, Deutschland. [131]

24.-28. März 2014: 7 Vorträge zu den Themen "Einführung in die Ethnologie Ozeaniens", "Besiedelung, Seefahrt und Navigation in Ozeanien", "Entdeckung, frühe Erschließung und Mission in Ozeanien", "Kolonialismus in Ozeanien, Teil 1 und 2", "Entkolonisierung und Probleme der Gegenwart in Ozeanien, Teil 1 und 2" im Rahmen der Ozeanien-Schwerpunktwoche am Institut für Koloniallinguistik der Universität Bremen, Bremen. [124-130]

20. März 2014: Vortrag zum Thema "Von der Euphorie zur Enttäuschung - Apsekte der Dekolonisation in Ozeanien zwischen Erwartungen, Desillusion und neuen Herausforderungen" im Rautenstrauch-Joest Museum, Köln. [123]

15. Februar 2014: Teilnahme an Podiumsdiskussion der Jahrestagung und Seminar des Pazifik-Netzwerkes "Eine Region im Wandel: Politik & Macht in den pazifischen Inselstaaten", im CVJM, Berlin. [122]

4. Februar 2014: Vortrag zu zwei Forschungsprojekten in Indonesien: "ASSIP-Architecture, Space, and Society in Post-Disaster Built Environments in Indonesia" und "William Louis Abbotts photo collection of Eastern Indonesia", im Rahmen des Erasmus-Teacher-Exchange-Programms an der University of Brunel, Uxbridge, UK. [120-121]

4. Februar 2014: Vortrag zum Thema "The Bougainville Crises and its aftermath: The Reconciliation Process and the Trauma Centre of Tsiroge", im Rahmen des Erasmus-Teacher-Exchange-Programms an der University of Brunel, Uxbridge, UK. [119]

12. Dezember 2013: Teilnahme an Podiumsdiskussion zum Film "Maori Boy Genius" im Rahmen des Internationalen Filmfestivals der Menschenrechte "This Human World 2013" im Schikaneder-Kino, Wien, Moderation Anna Müller-Funk und Manfred Nowak [118]

17. Juli 2013: Vortrag mit dem Titel "Austrians in the Pacific. Science, Research and Adventure" im Rahmen des "Pacific Seminar"-Symposiums der österreichisch-australischen akademischen Kooperation (AAAC) im Chancelry Building der Australian National University (ANU) in Canberra, Australien; Prof. Nicholas Evans. [117]

12. Juli 2013: Vortrag mit dem Titel "Austrian Activities in the Pacific in the 19th and 20th Centuries" im Rahmen des Symposiums "Austrian Visitors to Oceania: Their Activities and Legacies" an der University of Auckland, Neuseeland, Prof. Dr. James Bade, Research Centre for Germanic Connections with New Zealand. [116]

9. Juli 2013: Vortrag beim 12th Pacific Science Inter-Congress in Suva, Fidschi, zum Thema "Australia's Acting as a Hegemonic Power in Oceania: Considerations from a European Viewpoint" im Rahmen des Panels "Australia and the Pacific Islands", auf Einladung von Prof. Grant McCall. [115]

31. Mai 2013: Laudatio auf die Behaim-Preisträgerin Yuko Maezawa bei der Tagung der Gesellschaft für Überseegeschichte (GÜSG) an der Universität Bremen, Fachbereich Creative Unit Kolonialinguistik, zu deren Dissertation mit dem Titel "Mikronesien im Ersten Weltkrieg. Kulturkontakte und Kulturkonfrontationen zwischen Japanern, Deutschen und Mikronesiern". [114]

14. Mai 2013: Teilnahme an Podiumsdiskussion "Zu Person und Werk Bronislaw Malinowskis" aus Anlass der Filmpräsentation "Savage Memory" im Rahmen der Ethnocineca 2013, im Wiener Votiv-Kino; zus. mit Helmut Lukas und Khaled Hakami. [113]

2. Mai 2013: Vortrag im Rahmen des Erasmus Teacher Exchange Programme mit dem Titel "Effects of decolonization and present conflicts in the Pacific Islands" am Institut für Anthropologie der Universität Kopenhagen, Dänemark. [112]

30. November 2012: Vortrag "Historische und rezente US-Interessen im Pazifik - Vom Kolonialisten zum Partner" im Rahmen des Veranstaltungszyklus 2012 der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft, Stallburggasse 2, 1010 Wien. [111]

22. Oktober 2012: Vortrag im Rahmen der Buchpräsentation des Buches "Tradition und Traditionalismus. Zur Rolle und Instrumentalisierung eines Identitätskonzeptes", gem. mit Gerald Faschingeder; Moderation Andreas Obrecht, im Aktionsradius Wien, Gaussplatz, 1200 Wien. [110]

27. September 2012: Vortrag "'Jeden Tag sehe ich neue Schmetterlinge...', Forscher, Visionäre, Abenteurer und ihr Südseebild im 19. und frühen 20. Jahrhundert" im Museum für Völkerkunde Wien, eine begleitende Veranstaltung zur Otto Finsch-Ausstellung. [109]

3. Juli 2012: Eröffnung und Moderation des Österreichisch-Australischen Symposiums "Governance and State Building in Small States. Pacific and European Perspectives" mit der Stephen Wurm Lecture (bestritten durch Darrrell Tryon). [108]

8. Juni 2012: Eröffnung der Jahrestagung der Gesellschaft für Überseegeschichte (GÜSG) mit einführenden Worten zum Generalthema "Österreich in Übersee". [107]

11. Februar 2012: Vortrag bei der Jahrestagung des Pazifik-Netzwerkes in Berlin zum Thema: "American Samoa: Identitätssuche zwischen USA und Samoa - Historische Reflexionen". [106]

13. Dezember 2011: Vortrag und Buchpräsentation "Kolonialismus in Ozeanien" als Veranstaltung der Österreichisch-Südpazifischen Gesellschaft (OSPG) im "Depot", Breite Gasse 3, 1070 Wien, Moderation: Patric Kment. [105]

2. November 2011: Vortrag "Zwei interdisziplinäre Projekte: ASSIP in Indonesien - TRABASA in Saudi-Arabien" im Rahmen eines Seminars am Institut für Neuere Geschichte der Universität Bayreuth auf Einladung von Prof. Hermann Hiery. [104]

7. bis 17. Oktober 2011: mehrere Vorträge zum Thema "Qualitative Research Methods in Cultural and Social Anthropology for Studies in Architecture" in Jeddah, King Abdul Aziz University-TU-Wien Projekt "Trabasa"; Jeddah, Saudi-Arabien. [103]

14. September 2011: Vortrag "Diabetes Früherkennung und Behandlung in Ozeanien, dargestellt anhand des 'Prisma'-Projektes in Lautoka, Fiji" im Rahmen der Vorstellung von sechs Best-Practices-Modellen der internationalen humanitären Kooperation anlässlich des Europäischen Jahres der Freiwilligentätigkeit im Wappensaal des Wiener Rathauses. [102]

25. Juni 2011: Kurzvortrag und Vorstellung des Generalthemas "Österreich in Übersee", welches für die Jahrestagung der Gesellschaft für Überseegeschichte 2011 in Wien vorgesehen ist, bei der Jahrestagung 2011 in Frankfurt/Main, Universität Frankfurt/Main, Campus Westend. [101]

20. Juni 2011: Vortrag "The Importance of Hugo Bernatzik for the Anthropology of Melanesia", im Rahmen des Symposiums "Austria in the South Pacific", orgniaisert vom Research Centre for Germanic Connections with New Zealand and the Pacific, an der Universität Auckland, Neuseeland. [100]

15. Juni 2011: Vortrag: "Visible commitment in Brussels: New Initiatives for the Pacific" im Rahmen des Symposiums an der Australian National University (ANU) "Europe and the South Pacific: Options for fruitful exchange", am ANU College of Asia & the Pacific, Canberra, Australien. [99]

19. Mai 2011: Vortrag "William Louis Abbott's photo collection about Eastern Indonesia: Rare architectural and ethnographic documents, 1899-1909", im Rahmen des Symposiums "Insular Diversity: Architecture - Culture - Identity in Indonesia" an der TU-Wien. [98]

3. Mai 2011: Vortrag "Die Wechselbeziehung Gebäude-Mensch und die Bedeutung einzelner Gebäude bzw. derer Teile für Menschen in einfachen rezenten Agrargesellschaften", im Seminar für Urgeschichte "Die ersten Häuser Europas - Befunde, Dokumentation, Rekonstruktion und Bedeutung" (Dr. E. Lenneis) am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Wien.[97]

12. April 2011: Vortrag "Papua-Neuguinea: Herausforderungen an einen fragilen Staat", im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Österreichisch-Südpazifischen Gesellschaft (OSPG) am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien. [96]

19. März 2011: Vortrag "Der Abenteurer und Hochstapler Marquis Buonaventura du Breil de Ray", in Put Put Bay, New Irleand, Papua New Guinea, gegenüber der Delegation. [95]

13. März 2011: Vortrag zur "Besiedlungsgeschichte Ozeaniens" im Missionszentrum St. Nazareth, Tsiroge, Bougainville, Papua New Guinea, gegenüber der Delegation. [94]

4. März 2011: Eröffnungsrede zur Ausstellung "Neuguinea - Die Sammlung Wilhelm Rossi" mit gleichem Titel im Museum Korneuburg, Niederösterreich. [93]

19. November 2010: Vortrag mit dem Titel „The Forgotten Scientist: Walter Knoche - Scientific Leader of the Chilean Easter Island Expedition 1911“ im Rahmen der Rapa Nui Konferenz "Easter Island: Cultural and Historical Perspectives an der chilenischen Botschaft in London. [92]

24. September 2010: Vortrag im Rahmen einer Konferenz der Slovene Anthropological Society, Ljubljana, „The failure of democratic politics in Fiji. An anthropologists view“. [91]

12. Juli 2010: Vortrag am Institut für Neueste Geschichte, Universität Bayreuth, zum Thema: "Walter Knoche und die Osterinselexpedition 1911. Ein Forschungsprojekt". [90]

6. Juli 2010: Vortrag im Rahmen der 8th Conference of the European Society for Oceanists (ESfO) mit dem Titel „It’s not only James Cook and Rudolf Poech! Oceanic objects, books and archival material in Austrian archives“ in St. Andrews, Schottland.
[89]

6. Juni 2010: Kurzvortrag an der Universität Eichstätt, Bayern, im Rahmen der Gesellschaft für Überseegeschichte (GÜSG) zur Vorstellung der Konferenzplanung 2012 für die Jahrestagung der GÜSG in Wien. [88]

13. u. 14. Mai 2010: mehrere Vorträge und Diskussionsteilnahme an der University of St. Andrews, Schottland, u.a. am 13.5. zum Thema "Austrian anthropological research in Oceania - history and recent projects" und am 14.5. zum Thema "Recent trends in cultual & social anthropology at the University of Vienna". [86-87]

4. Mai 2010: Vortrag zu "Marquis Bounaventura du Breil de Ray" in Brest, Marinemuseum.
[85]

15. Dezember 2009: Vortrag im Rahmen des Veranstaltungszyklus der OSPG mit dem Titel „Die Osterinsel: Neue Sichtweisen auf alte Probleme sowie rezente Probleme“. [84]

5. Juli 2009: Vortrag an der Universität Frankfurt/Main im Rahmen der Conference of the New Zealand Studies Association (NZSA) mit dem Titel „Paul Viktor Guido Kannengiesser. Ein Mord und sein Abwicklung auf den Gilbert Inseln“. [83]

3. Juni 2009: Vortrag "Austrian Expeditions to the South Pacific - Expedition Holdings at Austrian Museums", im Rahmen des Symposiums "Oceanic Holdings of Indigenous Culture at Museums in Europe" an der Australischen Botschaft in Wien. [82]

26. Mai 2009: Vortrag an der Universität Padua, Italien, zum Thema „Recent political conflicts in Melanesia“. [81]

23. April 2009: Moderation einer Podiumsdiskussion zur Forschungsförderung im Rahmen der Tage der Kultur- und Sozialanthropologie. [80]

24. März 2009: Vortrag über „Roman Ungern-Sternberg und seine Rolle in der Mongolei 1920“, im Rahmen einer Ringvorlesung am Inst. f. Skandinavistik. [79]

20. Februar 2009: Vortrag "Europe and the Cultural Preservation of Heritage in the Pacific" an der Australian National University (ANU) im Rahmen des Symposiums „Europe and the Pacific“ (Zum Anhören: Podcast). [78]

5. Februar 2009: Vortrag über „Architekturtraditionen in Fidschi“ im Rahmen des archäologischen Architektursymposiums „Der gebaute Raum“. [77]

25. Januar 2009: Matinee im Werkstätten- u. Kulturhaus, Wien, zur Papua-Neuguinea-Schwerpunktwoche und -ausstellung. Einführungsvortrag. [76]

26. November 2008: Vortrag zum Thema "Robert Heine-Gelderns Bedeutung für die Erforschung Südostasiens und Ozeaniens", anläßlich des Symposiums in memoriam Professor Robert von Heine-Geldern 1968-2008, im Bibliothekssaal des Josephinums, Wien.
[75]

18. September 2008: Vortrag zur Buchpräsentation des Buches von Wilhelm Rossi "Todeszauber im Klassenzimmer. Von den Problemen einer Schule in Neuguinea" im Reichsbund Döbling, Wien. [74]

31. August 2008: Keynote-Speech beim Ferdinand Hochstetter-Symposium (Ferdinand Hochstetter and the Contribution of German-Speaking Scientists to New Zealand Natural History in the Nineteenth Century) an der University of Auckland, Neuseeland zum Thema „Austrians in the Pacific“.
[73]

11. Juli 2008: Vortrag im Rahmen der 6th Conference of the European Society for Oceanists (ESfO) in Verona, Italien, mit dem Titel „Europes growing interest in the South Pacific“. [72]

1. April 2008: Abschlußmoderation mit Vortrag an der University of Havanna, Kuba, im Rahmen der Studentenexkursion des Inst. f. Politikwissenschaft, Univ. Wien, Leitung Prof. I. Schütz-Müller. [71]

Februar 2008: mehrere Vorträge und Präsentationen an der King Abdul Aziz University (KAAU) in Jeddah, Saudi-Arabien, als Teil des Projektes zur Erarbeitung eines Altstadterhaltungsplans/Stadtentwicklungsplans der Delegation des Inst. für Außereurop. Bauforschung, Ethnologie und Architekten der KAAU; darunter ein Vortrag zum Thema "Anthropology and Architecture: a Fruitful relationship". [70]

11. November 2007: Vortrag im Museum für Völkerkunde im Rahmen der Buchpräsentation „Das architektonische Erbe Samoas“ zu „Architektur und Ethnologie“.
[69]

8. Oktober 2007: Vortrag in Barsana, Rumänien im Rahmen der ICAF (International Commission of Food) Konferenz zum Thema: „Kava Trinken in Ozeanien“. [68]

24. Juli 2007: Vortrag an der Mongolian University of Technology (MUST) in Ulan Baatar, Mongolei, zur „Evaluierung der Ergebnisse einer empirischen Studie im Ger-District, Ulaan Baatar“. [67]

8. Juli 2007: Vortrag an der Mongolian University of Technology (MUST) in Ulan Baatar, Mongolei zur „Orientierung im Raum. Bedeutung der Ethnologie in der Stadtplanung“. [66]

2. Juli 2007: Vortrag über „Technologie und Ergologie in der Ethnologie“ im Rahmen der Tage der Experimentellen Archäologie im Museum für Ur- und Frühgeschichte, Aspern/Zaya. [65]

25. Mai 2007: Vortrag über „Technologie und Ergologie in der Ethnologie“ am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Univ. Wien. [64]

19. Juni 2007: Vortrag über „Tradition und Traditionalismus in Ozeanien“ an der UNED (Universitas National de Education Distancia) in Madrid. [63]

18. Juni 2007: Vortrag über „Rezente Konflikte in der Pazifischen Inselwelt“ an der UNED (Universitas National de Education Distancia) in Madrid. [62]

3. Juni 2007: Aktive Teilnahme und Einbindung in den Vorstand der „Gesellschaft für Überseegeschichte“ auf deren Jahrestagung an der Univ. Hamburg. [61]

28.-31. Mai 2007: Vorträge im Rahmen des Aufenthaltes an der Universität Mainz; u.a. am 28.3. mit dem Titel: Rezente Trends in der Ozeanienforschung". [60]

29. März 2007: Vortrag und Moderation an der Gaja Mada Universität in Yogjakarta, Indonesien, zum Thema „Wissenschaftskooperation“ und „West-Timor“. [59]

19.-26. November 2006: Mehrere Moderationen und kurze Vorträge im Rahmen der Exkursion mit Studenten zu mehreren (EU-)Institutionen nach Amsterdam, Den Haag, Brüssel, Paris, darunter ein Vortrag zum Thema "Challenges for the EU in the context of a new geopolitical situation".
[58]

17. März u. 20. März 2006: Vortrag an der Universität Warschau zum thema "Wissenschaftstheoretische Fragestellungen 'revisited'" sowie Live-Interview für den Radiosender „Dla Ciebie“ ebenfalls zu wissenschaftstheoretischen Fragestellungen sowie einer Kooperation zwischen der Univ. Wien und der Univ. Warschau. [56-57]

4. März 2006: Eröffnungsvortrag der 56. Sonderausstellung des Bezirksmuseum Stockerau "Neuguinea. Eine Welt für sich" mit ethnographischen Exponaten von Wilhelm Rossi, Stockerau, Niederöstereich. [55]

10. Jänner 2006: Vortrag am Inst. für Neueste Geschichte, Universität Bayreuth, zum Thema „Historische und rezente Konflikte in Fiji“, Bayreuth.
[54]

24. November 2005: Vortrag an der Univ. of Auckland, Department for Germanic Languages zum Thema „Ethnologie und Ozeanien/Neuseeland“, Neuseeland.
[53]

21. Oktober 2005: Vortrag über „Tahiti, Französisch-Polynesien“ bei der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft, Wien. [52]

12. Oktober 2005: Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Frieden eine Spurensuche“ zum Thema „Ethnologische Annäherungen an den Begriff ‚Frieden’“. [51]

29. September 2005: Moderation bei Physikersymposium an der Universität Wien zu „Formen der Migration“. [50]

30. Juni 2005: Vortrag und Moderation des Pazifiksymposiums „Aktuelle Themen im Pazifik“ im Depot. [49]

22. März 2005: Vortrag im Rahmen der Vorlesungsreihe in der Dompfarre St. Stephan (Churhaus): „Der Pazifische Raum in einer Globalisierten Welt. Gesellschaftliche und politische Interdependenzen“. [48]

16. November 2004: Festvortrag beim Jahresbereichsleitertreffen der Deutschen Bank AG in der Philharmonie in Essen „Chinesische Küstenstädte: Ausgangspunkt für ökonomische und politische Expansion im Pazifik.“
[47]

1. Oktober 2004: Vortrag im Rahmen der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft in Wien: „Inselspringen im Pazifik Teil II: Hawaii“. [46]

18. Juni 2004: Vortrag im Rahmen des Instituts für Vergleichende Architekturforschung, Wien: „Zu den Architekturtraditionen in Ozeanien und deren kontextuelle Einbettung in soziale und gesellschaftliche Strukturen“. [45]

Juni 2004: Mehrere Vorträge an der Brunel University, Uxbridge/London: u.a. „Aspects of recent political developments in the Solomon Islands“ und “Post-Coup influences in Fiji”. [43-44]

29. April 2004: Mehrere Vorträge im Rahmen des Seminars "Nahe Heimat - Ferne Heimat. Migration und Identität", 6. Themenschwerpunkt der Veranstaltungsreihe "Think Global". [40-42]

28. April 2004: Mehrere Vorträge im Rahmen des Seminars "Nahe Heimat - Ferne Heimat. Migration und Identität", 6. Themenschwerpunkt der Veranstaltungsreihe "Think Global". [38-40]


15. März 2004: Vortrag im Rahmen der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft in Wien: „Inselspringen im Pazifik Teil I: Fidschi und Samoa“.
[37]

27. Juni 2003:  Vortrag im Rahmen des Symposiums  der Georg-Forster Gesellschaft in Kassel mit dem Titel: „Neugier, Erwartung, Ablehnung, Resignation. Der Umgang der Entdeckten mit der Kontaktsituation sowie der schrittweise Wandel in der Einschätzung der Europäer“.
[36]

26. Juni 2003: Vortrag im Rahmen der Präsentation des Filmes „Südseearchitektur. Bautraditionen auf Samoa und Fidschi“ zum selben Thema in Wien, Schikaneder-Kino. [35]

29. Mai 2003: Vortrag im Rahmen des Symposiums  der Graf Kuno Klebelsberg-Stiftung in Budapest zum Generalthema „Vergleichende Architekturtraditionen“: „Das Haus als Ausgangspunkt der Orientierung im Raum. Soziale, hierarchische und geschlechtsspezifische Aspekte der Raumwahrnehmung.“ [34]

22. Mai 2003: Vortrag im Rahmen der Filmpräsentation „Oasen der Südsee: Mikronesien“ (Film von F. Karl) in der Urania, Wien, zum Thema: Mikronesien: Eine fragile Inselwelt.“ [33]

25. November 2002: Vortrag im Rahmen der Diapräsentation „Mikronesien“ (F. Karl) in der Urania, Wien, zum Thema: „Kiribati, Nauru, Marshall-Inseln.“
[32]

28. Oktober 2002: Vortrag im Rahmen der Filmpräsentation „Mikronesien“ (F. Karl) in der Urania, Wien, zum Thema: „Geschichte und Gegenwart in Mikronesien.“ [31]

27. September 2002: Vortrag im Rahmen des 23. Österreichischen Historikertages 2002 in Salzburg, (23.-27.9.2002), mit dem Titel: „Remittances – Geldleistungen von ArbeitsmigrantInnen: Die Abhängigkeit peripherer Staaten von Geldleistungen der ArbeitsmigrantInnen am Beispiel Ozeanien“. [30]

6. Juli 2002: Eröffnungsrede zur Karten- und Bilder-Ausstellung „Die Entdeckung der Südsee“ in Schloss Grafenegg, Niederösterreich. [29]

4.-6. Juli 2002: Eröffnung und Leitung der Konferenz der European Society for Oceanists (ESfO) an der Universität Wien, Eröffnungsvortrag, Wien. [28]

20. Juni 2002: Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Südsee-Wochenende“ des Kulturvereins Breitenfurt, zum Thema: „Herausforderungen an eine fragile Umwelt: gefährdetes Mikronesien.“ [27]

17. April 2002: Vortrag am Ethnologischen Seminar der Universität in Bern/Schweiz, mit dem Titel: „Traum vom Paradies und Realität. Die Südsee: Auslöser und Spiegel ideengeschichtlicher Veränderungen im europäischen Denken.“ [26]

28. November 2001: Vortrag in Zürich, im Rahmen der Erasmus/Sokrates-Lehrveranstaltung, zum Thema: „Anthropologische Annäherungen an Fidschi.“
[25]

7. Oktober 2001: Grußworte bei der Eröffnung der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde, DGV, in Göttingen (7.-10.10.2001). [24]

7. Juni 2001: Vortrag in Mainz, im Rahmen der Erasmus/Sokrates-Lehrveranstaltung, zum Thema: „Fidschi zwischen Tradition und Transformation.“ [23]

2.-3. Dezember 2000: Leitung und Moderation der Veranstaltung „ESfO-European Society for Oceanists Board Meeting 2000“, Montalto Pavese/Milano.
[22]

1. Dezember 2000: Vortrag im Rahmen der Gesellschaft für Erd- und Völkerkunde zu Stuttgart e.V., Stuttgart; Titel: „Fidschi: Traditionen, Traditionalismus und Transformation.“ [21]

13. Oktober 2000: Vortrag und Diskussion im Rahmen einer Einführungsveranstaltung für Erstsemestrige, Institut für Ethnologie/Univ. Heidelberg, Titel: „Mein Zugang zur Ethnologie; über sich lernen, um sich anderen zu nähern.“ [20]

2. Juni 2000, Vortrag im Rahmen der Konferenz „Siberia and the Circumpolar North“, 2.-4. Juni 2000, Wien; Titel: „Siberia: Starting Point for Russian Explorations in the South Pacific.“ [19]

18. Mai 2000, Vortrag an der Komenski-Universität im Rahmen der Kooperation Wien-Bratislava, Bratislava; Titel: „Fiji Challenges and Chances for a divided country.“ [18]

4. April 2000: Vortrag im Rahmen des Symposiums „Die Wahrheit reicht weiter als der Mond“ Europa-Lateinamerika: Literatur, Migration und Identität“, BAWAG, 3.-6. April 2000, Wien; Titel: "Migrationsdynamiken: Erklärungsmodelle, Beispiele, Konsequenzen.“ [17]

23.-25. November 2000: Leitung und Moderation der Veranstaltung: „Ethnocineca: Ethnologische Filme aus und über Ozeanien“, Wien. [16]

11. Dezember 1999: Leitung und Moderation des „ESfO-European Society for Oceanists Board Meeting 1999“, Universität Wien, Wien.
[15]

4. August 1999: Vortrag an der University of Sydney, im Rahmen einer Lehrveranstaltung von Grant McCall, Sydney; Titel: „Vanuatu and Fiji: Cultural diversity as challenge to the modern national state.“ [14]

26.-27. Juni 1999: Leitung und Moderation zweier Workshops im Rahmen der „4th Conference of the European Society for Oceanists“, Leiden. [13]

6. Mai 1999: Vortrag im Rahmen des Historikertages 3.-7.Mai 1999 in Klagenfurt; Titel: „Ethnologie und Migrationsforschung. Ihre Bedeutung für die Untersuchung multikultureller Gesellschaften und insularer Kulturen.“ [12]

4. Mai 1999: Vortrag am Institut für Politikwissenschaft, Wien; Titel: „Fidschi: Ein ethnischer Konflikt als Herausforderung an die Eliten.“ [11]

28. November 1998: Vortrag im Rahmen der Tagung „Migration und Identität“ des Stuttgarter Arbeitskreises für historische Migrationsforschung e.V., von 27.-28. Nov. 1998, Württembergische Landesbibliothek, Stuttgart, Titel: „Auswirkungen von Arbeitsmigration auf Identität und „kastom“. Ausgewählte Beispiele im Südpazifik“
[10]

19. November 1998: Vortrag im Rahmen des Ozeanien-Vortragszyklus 1998 von Prof. Alban Bensa, EHESS, Paris; Titel: „Fiji between tradition and transition.“
[9]

1. Mai 1998: Vortrag im Rahmen der „Tagung anläßlich des 30. Todestages von Robert Freiherr von Heine-Geldern, 30.4.-3.5.1998, Wien; Titel: „Robert Heine-Geldern und seine Bedeutung für die Ethnoarchäologie Südostasiens und Ozeaniens.“ [8]

15. Jänner 1998: Vortrag am Museum für Völkerkunde Wien; für die Freunde des Museums für Völkerkunde, Titel: „Fidschi am Schnittpunkt zweier Welten: Polynesien und Melanesien.“ [7]

3. Dezember 1997: Eröffnungsrede bei der Ausstellung „Die Entdeckung der Südsee im Spiegel alter Karten, Ansichten und Reiseberichte“, Ausstellungsdauer 3. 12. 1997 bis 31.3. 1998, Wien. [6]

9. Oktober 1997: Vortrag im Rahmen der DGV-Tagung der deutschsprachigen Ethnologinnen und Ethnologen, 7.-10- Oktober 1997, Frankfurt/Main; Titel: „Fidschi: Aspekte eines ethnischen Konfliktes.“ [5]

26. November 1996: Vortrag im Rahmen der „Entwicklungspolitischen Hochschulwoche in Wien: Analysen, Perspektiven und Alternativen zu einer neoliberalen Welt“, 25.-29. November 1996; Titel: „Auswirkungen neoliberaler Programme in Fiji.“ [4]

3. Juni 1996: Gastvortrag an der Universität für Bodenkultur Wien, im Rahmen der Ringvorlesung „Ökologische und sozialverträgliche Landwirtschaft in Entwicklungsländern“; Titel: „Sozioökonomische und ökologische Rahmenbedingungen sowie Entwicklungsprojekte im pazifischen Raum.“ [3]

27. März 1996: Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Ethnologie im Widerstand“, 27.-28. 3. 1996, Wien; Titel: „Kratzen am ‚Südseeklischee‘.“ [2]

29. September 1995: Leitung und Moderation des Forschungsforums im Rahmen der DGV-Tagung der deutschsprachigen Ethnologinnen und Ethnologen, gem. mit U. Berger; 25.-29. 9.1995, Wien; Titel: „Berichte über aktuelle Projekte von Jungakademikern und Studenten.“ [1]